13.06.2016 19:09:45 | Thomas Birgels
An diesem Wochenende hat die Jugendfeuerwehr Krefeld auf dem Gelände des Kanuclubs des SC Bayer 05 Uerdingen an der Bataverstraße 18 erstmalig ein gemeinsames Zeltlager veranstaltet.

Zeltlager der Jugendfeuerwehr Krefeld

An diesem Wochenende hat die Jugendfeuerwehr Krefeld auf dem Gelände des Kanuclubs des SC Bayer 05 Uerdingen an der Bataverstraße 18 erstmalig ein gemeinsames Zeltlager veranstaltet.

Es sind die Jugendlichen aller Krefelder Einheiten zusammen gekommen, um ihre Fertigkeiten, die sie zuvor bei vielen Übungsabenden und Ausbildungsveranstaltungen erlernt haben, unter Beweis zu stellen.
Dazu mussten sie im Team u. a. praktische Aufgaben aus dem Bereich der Feuerwehr gemeinsam bewältigen. Als Anerkennung erhielten sie abschließend eine Auszeichnung des Deutschen Feuerwehrverbandes, die „Jugendflamme“. Das Wetter und die gute Laune der Beteiligten waren wie immer super und haben dazu beigetragen, dass es ein unvergessliches Wochenende wurde. Zudem besuchte am Samstag unser Leiter der Feuerwehr Dietmar Meißner die Jugendlichen und wünschte viel Spaß und Erfolg.
Insgesamt standen bei diesem Zeltlager gruppenfördernde Maßnahmen im Vordergrund.

Das Zeltlager wurde größtenteils aus Spenden finanziert, um die Josef Dohmen anlässlich seiner Verabschiedung statt Geschenken gebeten hatte.

Fakten und Hintergründe

Die Jugendfeuerwehr Krefeld besteht aus der
- Jugendfeuerwehr Südost (Oppum, Uerdingen und Gellep-Stratum)
- Jugendfeuerwehr Fischeln
- Jugendfeuerwehr Hüls
- Jugendfeuerwehr Traar

Derzeit sind 51 männliche und weibliche Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren in der Jugendfeuerwehr.
Die Jugendfeuerwehr ist für die gesamte Feuerwehr Krefeld ein unverzichtbarer Bestandteil geworden. Die meisten neuen Mitglieder in den Einheiten der freiwilligen Feuerwehr kommen aus den Reihen der Jugendfeuerwehr. Nur dadurch ist es möglich, die Gesamtstärke der ehrenamtlichen Brandschützer seit Jahren stabil bei mehr als 200 Aktiven zu halten.
Die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr stellen aus ihren Reihen die Betreuer für die Jugendfeuerwehr, die ihrerseits Ausbildungsmaßnahmen und Freizeitaktivitäten für die Jugendlichen planen und durchführen.
Hauptverantwortliche für die Jugendfeuerwehr Krefeld sind die Jugendfeuerwehrwarte Mike Nagtzaam (Löschzug Fischeln) und Thomas Birgels (Löschgruppe Gellep-Stratum).

Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit, Nachwuchswerbung und Marketing der Feuerwehr Krefeld