Jugendfeuerwehr - Was macht man da?

Feuerwehrtechnik:

Die Jugendfeuerwehr soll interessierte Jugendliche auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr vorbereiten. Dabei werden grundlegende Feuerwehrtechnische Dinge vermittelt:
Was für Fahrzeuge gibt es? Was ist da drauf? Wie bediene ich die Geräte? Wofür benötige ich welches Gerät??? Und noch vieles mehr...

Gemeinschaft:

Auch der Sport kommt bei uns niemals zu kurz. Schwimmen, Laufen, Fußball und andere Sportarten verbinden wir regelmäßig mit unseren Diensten.

Spiel:

"Gemeinsam sind wir stark" - Unter diesem Motto läuft die gesamte Arbeit in der Jugendfeuerwehr. Die Jugendfeuerwehr soll eine starke Gruppe sein, wo jeder dem Anderen blind vertraut.

Kameradschaft:

Kameradschaft ist das höchste Gebot bei der Feuerwehr, dies gilt auch für die Jugendfeuerwehr. Was bedeutet Kameradschaft? "Einer für alle - alle für Einen" - der gegenseitige Respekt und das Helfen untereinander.

Spaß:

Der Spaß steht bei allen oben genannten Punkten im Vordergrund. Egal ob bei Wettbewerben, Feuerwehrtechnischer Ausbildung oder beim Sport, der Spaß ist immer mit dabei!

Das kann man natürlich alles erst so richtig erleben, wenn man selbst einmal dabei ist.